Covid 19-Infos

Merkblatt: Wir haben geöffnet!

COVID-19: Merkblatt für unsere Gäste

Aktueller Hinweis: in einem Eilverfahren hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am 16.10.2020 das innerdeutsche Beherbergungsverbot des Landes Brandenburg vom 8.10.2020 mit der Begründung der Unverhältnismäßigkeit vorläufig außer Vollzug gesetzt. Das heißt, auch Menschen aus Risikogebieten können aktuell wieder in Brandenburger Beherbergungsbetrieben übernachten. Bitte nehmen Sie unsere unten stehenden Hinweise bei der Planung Ihres Aufenthaltes ernst!

Liebe Gäste,

da der Inzidenzwert seit dem 1.9.2021 fünf Tage die 20 überschritten hat, gilt die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete) im Landkreis Uckermark unter anderem für die Beherbergung und die Innengastronomie.

Ausnahmen von der Testpflicht gelten für für

  • Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr,
  • Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzeptes der von ihnen besuchten Schule regelmäßig, mindestens an zwei verschiedenen Tagen pro Woche, auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden; als Nachweis ist auch eine von einem Sorgeberechtigten unterzeichnete Bescheinigung über das negative Ergebnis eines ohne fachliche Aufsicht durchgeführten PoC-Antigen-Tests zur Eigenanwendung (Selbsttest) ausreichend,
  • geimpfte Personen,
  • genesene Personen.

Testnachweise müssen den bundesrechtlichen Anforderungen entsprechen (§ 2 Nummer 7 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung).

Das bedeutet: Immer, wenn ein Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verlangt wird, gilt in Brandenburg folgendes:

  • Der Test darf maximal 24 Stunden zurückliegen.
  • Der Testnachweis muss in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form vorgelegt werden.
  • Die zugrundeliegende Testung muss durch eine sogenannte In-vitro-Diagnostika erfolgt sein, zum Beispiel ein PoC-Antigen-Schnelltest durch geschultes Personal (etwa ein kostenfreier Bürgertest in einer Teststelle), im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch Personal, das die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzt, oder vor Ort unter Aufsicht ein Antigen-Selbsttest (sogenannter Laientest).


Testmöglichkeiten in Templin

In Templin gibt es zwei öffentliche Testzentren, die kostenlos testen: 

  • Historischen Rathaus auf dem Marktplatz - Öffnungszeiten: werktags 10.00 bis 18.00 Uhr, mit Voranmeldung: Tel.: 03987/200805, 
  • Naturtherme Templin, Therapiebereich, Dargersdorfer Str. 121 - Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 9.00 bis 18.00 Uhr ohne Voranmeldung
  • Kostenpflichtige Schnelltests (5,00 EUR) können Sie auch im Hotel in Anwesenheit eines Hotelmitarbeiters durchführen. 

Bei Anreisen aus dem Ausland (Risiko-, Hochrisiko und Deltagebiete) beachten Sie die Regelungen des Auswärtige Amtes. Sie müssen auch bei Einreise aus einem einfachen Risikogebiet ein Schreiben des Gesundheitsamtes nachweisen, aus dem hervorgeht, dass Sie von der Quarantäne befreit oder diese mit anschließendem Negativtest beendet haben. 

In allen anderen Fällen wird voraussichtlich eine Einreise aufgrund der Bestimmungen der Bundesregierung nicht möglich sein.

Abstandsregeln und Maskenpflicht im Hotel 

In den öffentlichen Räumen des Hotels (Treppenhaus, Flure, Rezeption/Gastraum und Gästetoiletten) ist das Tragen einer medizinischen oder einer FFP-2 Maske Pflicht. Das gilt auch, wenn Sie eine ärztliche Befreiung von der Maskenpflicht haben, vollständig geimpft bzw. genesen sind. Wir empfehlen eine FFP2-Maske.

Am Tisch dürfen Sie die Maske selbstverständlich absetzen, nicht aber wenn Sie zum Buffet gehen. 

Abstand: Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Gästen und dem Hotelpersonal im Gastraum, den Fluren und Treppen und bei An- und Abreise.

‍Frühstückszeiten

Wir möchten allen Gästen eine optimale Frühstücksatmosphäre bieten, ohne dabei die Hygieneregeln zu vernachlässigen. 

Um Stoßzeiten zu vermieden, bieten wir Ihnen zwei Frühstückszeiten an. Bitte entscheiden Sie sich am Tag der Anreise für eine der folgenden Zeiten:

  • 7.30 Uhr bis 8.45 Uhr
  • 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr.

Sie können die Zeiten auch von Tag zu Tag wechseln. Bitte sagen Sie dann am Abend vorher vor 18.00 Uhr an der Rezeption Bescheid. 

Die Zeit zwischen 8.45 Uhr und 9.00 Uhr benötigen wir, um die Tische zu desinfizieren, neu einzudecken und das Buffet wiederherzurichten. Wir bitten Sie daher, diese Regeln unbedingt einzuhalten und Rücksicht auf das Hotelpersonal und andere Gäste zu nehmen.


Herzlichen Dank!

Ihr Hotelteam


Juni 2021

KONTAKT

Wie können wir Ihnen helfen?

Vielen Dank! Wir haben ihre Nachricht erhalten.
Leider hat etwas bei der Übertragung ihrer Nachricht nicht funktioniert, bitte versuchen sie es noch ein mal.